• Hanni Heinrich
  • Esther Göbel
  • Holger Fröhlich
  • Susanne Faschingbauer
  • David Weyand
  • Julius Schophoff
  • Janet Schönfeld
  • jonas nonnenmann
  • David Krenz
  • Holger Fröhlich studierte Vergleichende Religionswissenschaft und Rhetorik, besuchte die Zeitenspiegel Reportageschule
    und schreibt nun für Geld. Reportagen aus dem Mittelalter oder der Hölle oder Mallorca, Porträts von Kommunarden oder Partisanen oder Vertriebenen, Interviews mit Goldräubern oder Cyborgs oder Sex-Experten.

    Er arbeitet überwiegend für brand eins, Die Zeit und das Greenpeace Magazin.

     

    Seine Geschichten stehen auf www.holgerfroehlich.com
    Kontakt

    Retter im Wald An den entlegensten Orten der Welt wurden VW-Transporter vergessen. Sie verstauben in Scheunen, verrotten im Eis, vergammeln im Unterholz – bis die Bulli-Retter anrücken. Mit Seilwinde, Spitzhacke und Helikopter. Das Porträt eines Getriebenen von Holger Fröhlich im Walden Magazin. [read more]
    Nominiert Für sein Porträt einer Partisanin in den italienischen Alpen wurde Holger Fröhlich für den Alternativen Medienpreis 2018 nominiert. Der Text erschien im Greenpeace Magazin. [read more]
    Leseproben Durch Stuttgarts Straßen weht ein neuer Wind, sagt man. Am Donnerstag, den 12. Mai, bläst er vom Landtag her. Er treibt sechzigjährigen Ruß aus den Ritzen des düster-geduckten Quaders, dessen Fenster sich nicht öffnen lassen. Zur Stunde wird dort ein Grüner zum Ministerpräsidenten gewählt. Die Menschen auf den Straßen tragen bunte Anstecker am Revers, sie lachen und sagen immerfort „Zeitenwende“ und „Musterländle“, und ihre Haare sind zerzaust vom neuen Wind im Land. … [read more]