Gut geflogen  NEUES vom: 06.02.2012   

Julius Schophoff, aufgewachsen am Deich, ließ sich in den Schweizer Alpen von einem Drachen über einen zugefrorenen See schleifen. Snowkiten nennt man das. Sein Unfallbericht steht in der ZEIT (Ausgabe 6/2012)

www.schophoff.de Julius‘ Website ist online: www.schophoff.de [read more]
„Sehr laut und sehr tief“ Julius Schophoff war im September zur Recherche auf einer stillgelegten Schiffsfabrik in Amsterdam. Heute arbeiten dort 250 Künstler, so auch der Erfinder der Kettensägentuba. Die Geschichte samt eigenen Fotos erschien am in der ZEIT (Ausgabe 46/2011) [read more]
Bei uns daheim Am 28. Februar erschien das Magazin „bei uns daheim – Islam in Baden-Württemberg“ – mit Reportagen der halbzehner Holger Fröhlich, David Krenz und Julius Schophoff. [read more]
Auf der Klippe In Wales stürzen sich beim Abenteuersport Coasteering reihenweise Leute in die Tiefe. Julius Schophoff sprang für die ZEIT ins neun Grad kalte Meer [read more]
Im Schildkrötenland Die Türkische Rebublik Nordzypern wird von Touristen gemieden – zum Glück für die Meeresschildkröten. Nachts schleppen sie sich auf die verlassenen Strände, um Eier zu legen. Julius Schophoff hat sich für die ZEIT auf die Lauer gelegt. [read more]
Fauchende Wale Den Great Bear Rainforest, ein Labyrinth aus Inseln und Fjorden, sollen bald Öltanker durchpflügen. Segeltörn durch ein bedrohtes Paradies an Kanadas Westküste, von Julius Schophoff, erschienen in der ZEIT [read more]
Ausgezeichnet Mit einer Reportage über ein kleines norwegisches Städchen, das im Winter von Sonnenspiegeln erleuchtet wird, gewann Julius Schophoff den Columbus-Autorenpreis 2013 der Vereinigung deutscher Reisejournalisten. Die Reportage Licht aus. Spot an erschien in der ZEIT [read more]
Asyl de Luxe Warum müssen Flüchtlinge in Heimen wohnen, fragten sich Künstler aus Augsburg und eröffneten ein Grandhotel für Menschen auf der Flucht. Exilanten und Touristen unter einem Dach: Für diese Idee gewannen die Hoteliers Sponsoren und Preise. Dann trat die bayerische Staatsgewalt auf den Plan. Ein ZEIT-Dossier von Julius Schophoff [read more]
Ausgezeichnet II Das Wrack der »Costa Concordia« hat eine kleine Insel vor der toskanischen Küste weltbekannt gemacht. Aber zu welchem Preis? Mit einer Reportage aus Gilgio gewann Julius Schophoff den Columbus-Autorenpreis 2014 der Vereinigung deutscher Reisejournalisten. Die Reportage Insel mit Schlagseite erschien in der ZEIT [read more]