15° Ost – Reporter Reisen

DAVID WEYAND ESTHER GÖBEL HANNI HEINRICH HOLGER FRÖHLICH JONAS NONNENMANN JULIUS SCHOPHOFF SUSANNE FASCHINGBAUER ANNA HUNGER DAVID KRENZ

Es beginnt in Görlitz: Der östlichsten Stadt Deutschlands, die von Polen, Deutschland und dem 15. Längengrad zerrissen wurde. Die geteilte Stadt im Dreiländereck erzählt nicht eine, sondern tausend europäische Geschichten. Von der Furcht vor dem Fremden ebenso, wie vom Fest der Kulturen auf der Brücke, die Görlitz mit seinem polnischen Zwilling Zgorzelec verbindet.

Was trennt, was eint die Bewohner der Region? Für das Online-Magazin 15° Ost waren wir in Deutschland, Polen und Tschechien unterwegs. Wir haben einen wundersamen Baumhauskönig im Wald gefunden und mit einer Nonne die Liebe ergründet. Machten eine Spritztour mit der „Schlesischen Opelfront“ und schworen uns mit jungen Sorben auf ein Fußballmatch ein. Wir trafen vertriebene Deutsche in Tschechien und polnische Griechen in Deutschland. Wir krochen durch illegale Bergarbeiter-Stollen, pirschten uns im Wald an Wölfe heran und wurden in einer Stadt, die in Angst vor ihren tschechischen Nachbarn lebt, auf Kaffee und Kuchen eingeladen.

15° Grad Ost dokumentiert die Sorgen der Menschen im Dreiländereck ebenso wie deren Hoffnung und Stärke. Neben den breiten Pfaden Reportage und Portrait betritt 15° Ost auch wenig erschlossene Wege und zeigt mit neuen Erzählformen wie der Audio-Slideshow das Potenzial eines Online-Magazins.

15° Ost – Reporter Reisen